Anneliese Hager - Schilhan 

Autorin 

Herzensfreunde & Wegbegleiter meinen...

"... wenn die Liebe zur Literatur ihren Ausdruck in Erzählungen findet, die gefühlvoll in leisen Tönen, mit viel Herz und einem untrüglichen Instinkt für das Wesentliche stets einen hoffnungsvollen Weg der Erneuerung beschreiben ... dann wird verständlich, dass diese 'positive Sicht des Lebens' alle Bücher von Anneliese Hager überaus kostbar macht."

Bücher

"Ich erzähle Geschichten, damit meine Worte in Bildern ihren Weg in die Herzen der Leser finden, das heißt ich schreibe, wie ich sehe, wie ich fühle. 

Stets bemühe ich mich eine Synthese aus Überlegung und unmittelbar gefühltem Erleben der Menschen und Landstriche, die ich beschreibe, anzustreben." 

~ Anneliese Hager

Texte, Aphorismen & Zitate

"Ich bleibe bei mir, denn in meinem Herzen bin ich sicher ..." 

"Meine Zukunft trägt die Namen Hoffnung, Friede, Freude und den unerschütterlichen Glauben an das Gute."

~Herzgedanken~

Events

 "In diesem magischen Moment war es mir, als würde der Nebelberg zu mir sprechen: "Ich verrate Dir ein Geheimnis des Lebens - dem Verstand sind Grenzen gesetzt, nicht jedoch den Gefühlen, der Intuition und dem Glauben. Höre auf etwas zu suchen, was Du in Dir selbst nicht finden kannst. Was außen ist, ist auch innen und was innen nicht ist, ist nirgendwo. Die Reise zu Dir selbst musst Du alleine machen."
 
~Im Garten des Mondes~



Meine Lieben,

Veränderung - Zeitenwandel - neue Wege gehen - wenn eine Tür sich schließt, geht eine andere (oder mehrere), größere auf...

Ich habe beschlossen, eine Tür zu schließen: ich werde keines meiner bisher verlegten 11 Bücher nachdrucken lassen. 

Die bis heute verlegten, verkauften und verschenkten Exemplare erfahren dadurch eine ideelle Wertsteigerung und stellen eine (noch größere) Einzigartigkeit und Kostbarkeit dar.

Die Bücher "Auszeit" (2004), 

"Kurz vor dem Paradies" (2015), "Regenbogen über Palomar" (2018)

sind noch bis Jahresende 2020 über den Buchhandel bestellbar.

Dieser Schritt bedeutet nicht, dass ich aufhöre zu schreiben! Ich werde ab und zu Text-Auszüge - auch aus meinem in Bearbeitung befindlichen Roman "Im Garten des Mondes" - meinen Lesern (so wie auch bisher verbunden mit Bildmaterial) zukommen lassen.

(FB-Seite "Anneliese Hager und ihre Bücher" und www.anneliese-hager-schilhan.at)

Bücher und das Schreiben gehören zu meinem Leben, stellen aber nur eine Facette dar! Es gibt für mich noch viel zu erfahren, entdecken, zu tun, mich gut auf kommende Veränderungen einzustellen, neue Wege zu beschreiten, Altes gehen lassen, damit Neues entstehen kann. Loslassen und Platz schaffen, die Perspektive ändern, denn so ist es möglich, mit freudiger Erwartung auf eine völlig neue Landschaft zu blicken.

Damit das 'Morgen' besser sein wird als das 'Heute' werde ich heute etwas anderes machen als gestern!"

Anneliese Hager, Gols im November 2020





Brief von mir an mich
1.6.2020


Salut! Ich mag die Person, die ich geworden bin: meiner Bestimmung folgend, meine Geschichte annehmend!
Je älter ich geworden bin, umso einfacher wurde es, positiv gestimmt und freundlicher zu mir selbst zu sein ... und weniger kritisch mir selbst gegenüber. Ich kann unterscheiden zwischen dem, was ich wirklich brauche und dem, was ich glaube zu brauchen. Ich interessiere mich weniger dafür, was andere Leute (über mich) denken. Ich habe mir das Recht verdient, Fehler zu machen und manches zu vergessen, vor allem Dinge, die auch vergessen werden sollten. An die wichtigen Dinge erinnere ich mich! Ich beanspruche für mich (manchmal) chaotisch und extravagant zu sein. Ich bin mein bester Freund geworden und verschwende keine Zeit damit, zu bereuen, was gewesen sein könnte, oder mir Sorgen darüber zu machen, was sein wird ... somit erfahre ich mit Freude, dass meine Geschichte unvollkommen und ausschließlich für mich vorgesehen ist! Ich gratuliere mir, wie ich mein Leben gelebt habe, liebe und lebe ... und genau deshalb mag ich die Person, die ich geworden bin!
Anneliese 💖


Fotos: 1er juin souvant passe en Provence: Fontaine-de-Vaucluse, Le Paradou, Chateau d'Estoublon, La Burlande, Les Baux de Provence, Avignon ... über viele Jahre von Ende Mai bis Ende Juni in der Provence gelebt ... 💖

Besuche mich auf Facebook !
~Anneliese Hager und ihre Bücher~

Lebens - Reise

Reise - Bilder

Bilder - Reise

Ich habe in meinem Leben bunte Geschichten gesammelt - sie sind die Farben meines Lebens!

Im Herzen bewahrt, bildlich festgehalten, kann ich sie jederzeit wieder "er-leben"...

So nehme ich das wahr, was wirklich ist und lasse meine Träume fliegen...

Ich höre auf die Stimme meines Herzens, habe mich entschieden, glücklich zu sein und begegne der Welt mit einem Lächeln...!