Herausfordernde Zeiten verlangen nach neuen Wegen!

Ich veröffentliche auf meiner Facebook-Seite "Anneliese Hager und ihre Bücher" von Zeit zu Zeit "virale, schriftliche Lesungen"!

Hier die Links zur Lesung aus meinem Buch "Kurz vor dem Paradies"


 Aus meinem "Provencialischen Tagebuch" - Dimanche (Sonntag):
"Es ist soweit. Da ich sehr früh abfahren will, habe ich mich von Jenny schon am Vorabend tränenreich verabschiedet. Bis auf Kleinigkeiten und meine Wertsachen habe ich mein Gepäck schon im Auto verstaut.
Rhys lässt es sich nicht nehmen, mir Frühstück zu machen. 


Aus meinem "Provencialischen Tagebuch" - Samedi (Samstag):
"Die letzten Tage verbrachte ich überwiegend in La Burlande. Ich unternahm kleinere Spaziergänge durch die umliegenden Felder und versuchte nicht zu viel an meine Abreise am Sonntag zu denken und keine Wehmut aufkommen zu lassen.


 Aus meinem "Provencialischen Tagebuch" - Vendredi (Freitag):
"Ich teile mir den Tag ein: der Vormittag gehört "La Burlande ". Mein Nachmittags- Programm-Punkt: eine Fahrt zum nahen Chateau d'Estoublon.
Von La Burlande geht's hinauf zur kleinen Landstraße. 


Aus meinem "Provencialischen Tagebuch" - Jeudi (Donnerstag):
"Jeden Donnerstag ist Wochenmarkt in Maussane. Ich liebe diese Wochenmärkte, denn sie sind ein Fest von Licht, Farben, Düften und guter Laune.


Aus meinem "Provencialischen Tagebuch" - Mercredi (Mittwoch):
"Am dritten Tag meines Aufenthaltes kam ich mit Mme. Fajado nach dem Frühstück ins Gespräch. Ich erzählte ihr von meinem langgehegten Wunsch, hier in der Provence leben und schreiben zu können.


Aus meinem "Provencialischen Tagebuch" - Mardi (Dienstag)
"Die Salzgärten lasse ich hinter mir, am Ende der leicht kurvigen Straße bin ich am Strand. Vor mir liegt das Mittelmeer, ich kann es schon riechen.


Aus meinem "Provencialischen Tagebuch" - Lundi (Montag)
"Ich beschließe in die Camargue zu fahren. Zuerst durch den Nationalpark über Salin-de-Giraud bis zum Mittelmeer, wieder zurück bis Albaron und weiter nach Les Saintes-Maries-de-la-Mer.





Lesung "Frühlingserwachen"

"Wenn die Seele beginnt wieder bunt zu denken, dann ist der Frühling da!"

Anneliese Hager-Schilhan stimmt Sie mit inspirierenden Gedanken auf einen bunten Frühlingsbeginn ein!

LESUNG am 21.3.2020 um 15.30 Uhr im Cafe "chic antiques", Untere Hauptstrasse 76, 7100 Neusiedl / See, Österreich.